Rubrik Füreinander da .

Einfach mal DANKE sagen

Füreinander da
Arbeitsalltag in etwas anderen Zeiten

Du musst jetzt wieder mal nachhause kommen.

Füreinander da
Wir haben dir Blumen ins Zimmer gestellt.

„Die Kinder sind so spitze, sie nehmen alles als selbstverständlich an.“

Füreinander da
In der Kinderkrippe BAMBINO der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V. (KJF) werden Kinder vom 7. Lebensmonat bis zum Kindergarteneintritt gefördert und betreut. Organisatorisch...

Die Nähmaschinen rattern!

Füreinander da
Der Mund-Nasen-Schutz wird sicherlich noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, den Alltag der Menschen begleiten.

Was plötzlich alles möglich ist …

Füreinander da
Für manche Familien erweist sich die Auszeit als großes Geschenk. Wie für eine Mutter, die ihre Kinder und auch ihren Mann ganz neu erlebt. Eine Mutter berichtete, dass ihr neunjähriger...

Gut mit sich selbst umgehen

Füreinander da
Außergewöhnliche Zeiten machen vieles bewusst. Die Beratungsstelle der KJF in Eggenfelden stellt fest, dass viele Familien besonders gut auf sich achten.

"Einfach ein Stück weniger Isolation ..."

Füreinander da
Unterricht in der Berufsschulstufe der Bischof-Wittmann-Schule während der Corona-Krise. Sudienrat Klaus Zehndbauer berichtet.

Not macht erfinderisch …

Füreinander da
Die Chatberatung für junge Menschen der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Eggenfelden kommt sehr gut an.

Freiwillige vor!

Füreinander da
Mitarbeiterinnen und Angehörige nähen im Heimarbeit MNS-Masken

„Es ist schön, wieder bei meiner Mama zu sein!“

Füreinander da
Hermann Zumüller, Einrichtungsleiter Soziale Dienste Jakob Reeb, erzählt aus seiner Arbeit und wie die kleine Emma zurück zu ihrer Mutter kommt.

Mutmachende Worte in turbulenten Zeiten

Füreinander da
Was gibt Kraft auch in schwierigen Zeiten? Wenn man nicht weiß, was auf einen zukommt? Die Lösung liegt in dir. Entdecke dich neu, was alles in dir steckt. Begib dich mit uns auf eine kleine Reise!...

Von Herzen DANKE!

Füreinander da
Lichtblicke und Sr. Sophias Einkaufsliste ...

„Ich kann doch meine Gemüsepflanzen nicht alleine lassen.“

Füreinander da
Gärtnermeister Michael Feuerer vom Haus des Guten Hirten in Schwandorf hat sich nicht ins Bockshorn jagen lassen.

Kunstwettbewerb und rollendes Café

Füreinander da
„Ich freue mich total darüber, wie kreativ und engagiert meine Kolleginnen und Kollegen sind.“

Wenn Unterricht vor Ort nicht möglich ist …

Füreinander da
Die Ausbildung im Haus des Guten Hirten geht trotzdem weiter. Wie das funktioniert, erzählt Bereichsleiterin Nicole Kirchner. In schweren Zeiten, wie jetzt in der Corona-Krise bewähren...

Auch in der Krise kann man lächeln und sich freuen

Füreinander da
"Schüler sind so fleißig, dass wir es selbst kaum fassen können."

"Unsere Lehrkräfte legen sich gewaltig ins Zeug."

Füreinander da
Schule geschlossen? Lernpakete sind gepackt!

Gut vernetzt im Home-Office

Füreinander da
Die Abteilungsleiterkonferenz der KJF geht selbstverständlich auch digital

"Am Abend brennt eine Kerze im Fenster, strahlt Hoffnung und Zuversicht aus."

Füreinander da
Dankbar für die wunderbare Arbeit und das tolle Team

"Es ist ein gutes Gefühl, nicht allein zu sein."

Füreinander da
KJF-Dienstgemeinschaft trägt in schweren Zeiten
Zeige 1 - 20 von 21 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 20
von 2