In Leichter Sprache

Die neue Caritas-Werkstätten-Mitwirkungsordnung

Der Deutsche Caritasverband hat die die Werkstätten-Mitwirkungsordnung in Leichte Sprache übersetzen lassen und jüngst veröffentlicht. Das Büro für Leichte Sprache „sag's einfach" der KJF in Regensburg war damit beauftragt. Die Prüfgruppe einfach g`macht, Abteilung Förderstätte der Straubinger Werkstätten St. Josef der KJF Werkstätten gGmbH hat das Ergebnis geprüft und für gut befunden.

Damit ist ein wichtiger Schritt für noch mehr Teilhabe der in Werkstätten beschäftigten Menschen mit Behinderung getan. Denn nun sind für Personen, die den Text der Verordnung in Standardsprache kaum oder gar nicht verstanden haben, Barrieren abgebaut. Die Informationen zur Mitwirkung in Werkstätten kommt ohne sprachliche Barrieren dort an, wo sie ankommen müssen: Bei den Menschen, die sie betreffen.

Download Caritas-Werkstätten-Mitwirkungsordnung HIER