Ab auf’s Rad!

Das war vielleicht eine Überraschung ... so toll, dass es auch heute noch einen Nachbericht wert ist, obwohl der Nikolaus längst weiter gezogen ist.

Eine großartige Überraschung erlebten sieben Jungen und Mädchen der Heilpädagogischen Kinderwohngruppe Arche von Haus St. Elisabeth Windischeschenbach am Tag vor Nikolaus beim Fahrradhersteller Ghost Bikes in Waldsassen.

Nach einer kurzweiligen und lehrreichen Führung durch die Firma und Produktionshallen, erlebten die Kinder hatunah mit, wie Fahrräder aus Einzelteilen zusammengebaut und Schritt für Schritt zu einem Fahrrad werden. 500 Räder täglich werden bei Ghost in Waldsassen produziert und in alle Teile der Welt verschickt

Die Mitarbeiter nahmen die vielen Fragen der Kinder und Jugendlichen sehr ernst und gaben bereitwillig Antwort. Das Beste gab es dann zum Schluss: Die Firma Ghost überreichte der Wohngruppe elf Kinder- und Jugendfahrräder als Geschenk zum Nikolaus. Da staunten die Kinder und vor Freude floß auch die eine oder andere Träne, so überwältigend war diese Überraschung.

Das Arche-Team und die Kinder bedanken sich für das großartige Geschenk, die spannende Führung und die Offenheit der Mitarbeiter. Mit den Fahrrädern kann die ganze Gruppe nun tolle Ausflüge und Fahrradtouren rund um Windischeschenbach machen!

Text: J. Meier, Arche
Bilder: GHOST-Bikes / Dominik Göhl