Endlich wieder Firmenlauf - die KJF war dabei

 

Genau 60 Läuferinnen und Läufer waren bei der 8. Auflage des REWAG Firmenlaufes in Regensburg im grünen Trikot der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V. (KJF) mit dabei.

Sie bewältigten alle bei gutem Läuferwetter die 6,7 Kilometer lange Strecke. In der Wertung „Wer hat die meisten Teilnehmer tatsächlich an den Start gebracht" , belegte die KJF hinter OSRAM Platz zwei. KJF-Direktor Michael Eibl führte die Mannschaft an. Gestartet wurde aufgrund der Hygienevorschriften mit Abstand und in Wellen. Der Lauf hat auch einen Benefizcharakter. Ein Teil der Startgebühren geht an die Einrichtung der Offenen Behindertenarbeit (OBA) der Caritas. Ein super Ergebnis - vielen Dank an alle Sportlerinnen und Sportler!