Schulnoten, müssen die wirklich sein?

Dr. Hermann Scheuerer-Englisch, der Leiter der Regensburger Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, hat anlässlich der Zwischenzeugnisse und Zwischenbewertungen ein Interview für den Blog www.good-news-for-you.de gegeben. Er plädiert darin für den Grundschulbereich für ein Schulsystem, in dem Kinder individueller als bisher gefördert werden können, in dem andere Beurteilungsformen als Noten genutzt werden und das die Kinder erst nach sechs Jahren auf weiterführende Schulformen aufteilt.

Hier können Sie das ganze Interview lesen: https://goodnews-for-you.de/schulnoten-muessen-die-wirklich-sein