Hildeherbstfest 2019

Beim traditionellen Herbstfest der Wohngemeinschaften St. Hildegard in Straubing begrüßte Einrichtungsleiter Peter Weiß zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Häusern und Standorten und dem Ambulant Betreuten Wohnen (AUW). Höhepunkt des Fests war das Wohnjubiläum. Peter Weiß ehrte Bewohnerinnen und Bewohner, die 25 oder 30 Jahre in den Wohngemeinschaften wohnen und leben.

Aus dem AUW Regensburg kamen sehr viele Interessierte und lernten die Straubinger, Haselbacher, Bogener und Niederachdorfer kennen. DJ Daniel, selbst Klient im AUW Straubing, sorgte für Musik und gute Stimmung. Alle Gäste bekamen am Beginn des Fests ihr „Festbandl".

Für die Gäste war einiges geboten: Spiele wie Luftballonspickern, Entenschießen mit Wasserpistolen oder Hüte basteln. Auch für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen und Eis bestens gesorgt.

Nach den Ehrungen traten die Boogie Mäuse aus Straubing auf und begeisterten ihr Publikum restlos. Traditionell fand wieder die Tombola statt, die alljährlich von der TSM-Gruppe organisiert wird. Alle Klientinnen und Klienten bekamen ein Los und freuten sich über einen kleinen oder auch großen Gewinn.

Mit einem guten Essen ging das Herbstfest zu Ende.

Text und Bilder: WG St. Hildegard