« Zurück

Sozialpädagog*in

Für das Referat Jugendgerichtshilfe der Sozialen Dienste Jakob Reeb der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg, Nebenstelle Eggenfelden, suchen wir ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Termin eine*n

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen

in Teilzeit mit ca. 19,5 Wochenstunden.

Sie beraten, begleiten und unterstützen Jugendliche und Heranwachsende sowie deren Eltern im Jugendstrafverfahren und wirken aktiv mit an der Fortentwicklung bedarfsgerechter Angebote im Bereich Resozialisierung und Gefährdetenhilfe. Teamarbeit und kollegialen fachlichen Austausch sehen Sie als notwendigen Bestandteil Ihrer Tätigkeit.

Das zeichnet Sie aus:

  • hohes Maß an sozialer Kompetenz und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Wir bieten Ihnen:

  • eine mitarbeiterorientierte, kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach AVR mit allen Sozialleistungen eines großen caritativen Trägers

Wir denken und handeln inklusiv – grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Auf Ihre Bewerbung freut sich:
Soziale Dienste Jakob Reeb, NS Eggenfelden
Gerlinde Fechtner, Leitung der Nebenstelle
Landshuter Str. 34, 84307 Eggenfelden
Tel. 08 72 1 12 53-10, E-Mail: g.fechtner@kind-in-not.de