Die KJF achtet auf die angemessene Ausbildung und Qualifikation für die jeweilige Aufgabe in dem Bewusstsein, dass dies eine der Voraussetzungen für ein gesundes und erfolgreiches Arbeiten ist. Sie sorgt für zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, wobei sie einerseits den langfristigen Bedarf des Dienstgebers (Innovation, Veränderungen usw.) als auch die berufliche Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Karriereplanung, Berufswegeplanung für besonders belastete Berufsgruppen, …) im Auge hat.
(QM-Handbuch der KJF Regensburg, 2012, Kap. 6.2)

Im Referat Personalentwicklung werden alle Maßnahmen der Bildung, Förderung und Organisationsentwicklung innerhalb der KJF Regensburg geplant, organisiert und evaluiert. In einem so großen Unternehmen wie der KJF Regensburg, die über 3600 MitarbeiterInnen in über 70 sozial-caritativen Einrichtungen, Diensten und Beratungsstellen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern vom Erzieher bis zum Handwerksmeister beschäftigt, ist es sinnvoll und zielführend, ein gültiges und hilfreiches Personalentwicklungskonzept mit Handlungsfeldern und Instrumenten aufzuweisen.

Auf der Basis der strategischen Unternehmensziele und Führungsgrundsätze liegt der Zweck der Personalentwicklung darin, Potenziale von MitarbeiterInnen zu entwickeln und zu fördern und auch alle Maßnahmen auf die Ziele der KJF hin auszurichten und bereitzustellen.

Handlungsfelder der Personalentwicklung in der KJF Regensburg sind die Mitarbeitereinführung, der Ausbildungsbereich, der gesamte Bereich der Fort- und Weiterbildung mit Bedarfsanalyse, Planung, Gestaltung und Durchführung von Seminaren, Fachtagen und Workshops und deren Evaluation und Transfersicherung, die Zusammenarbeit mit dem Referat Pastoral, die Qualifizierung von Führungskräften und die Karriereplanung unserer MitarbeiterInnen.

Bereitgestellt werden auch Informationen zu Supervisions- und Coachingangeboten, zum Mitarbeitergespräch und Mitarbeiterbefragungen.
Ein weiterer Bereich der Personalentwicklung ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Wir beraten und begleiten unsere Führungskräfte zu dieser Thematik.

Ihre Ansprechpartnerinnen im Referat:

  • Referatsleitung: Dagmar Dengel, Dipl.Soz.Päd. (FH), M.A. Human Resource Management; Tel.: 0941-58685-22
  • Sekretariat: Karin Hubl-Fritsch; Tel.: 0941-58685-20