« Zurück

Radio „sag’ was!“ –Selbsthilfegruppe für Behinderte und Nichtbehinderte Tirschenreuth

Hoch im Norden des Bistums Regensburg liegt eine der kleinsten Kreisstädte Bayerns, Tirschenreuth mit seinen rund 9.000 Einwohnern. Aber wie heißt es so schön: Klein, aber oho. Das gilt dort auch für einen Verein mit fast 300 Mitgliedern, die Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte für den Landkreis Tirschenreuth e.V.

Das Team von „Radio sag´was!" - das inklusive Radioprojekt der KJF - hat auf der Jahreshauptversammlung mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe gesprochen. Ein Bericht von Carl Prämaßing.

Beiträge von Radio "sag' was!" werden bei www.radio4humans.eu  montags in der Sendung: „Die Infotaiment-Show" zwischen 20 und 22 Uhr gesendet.