« Zurück

St. Vincent erhält Städtepartnerschaftspreis der Stadt Regensburg

Es war schon etwas Besonderes, als Frank Baumgartner, Gesamtleiter des Kinderzentrums St. Vincent der KJF in Regensburg, einen Brief von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer erhielt, in dem die Auszeichnung der Einrichtung mit dem Städtepartner angekündigt wurde. Hintergrund dafür ist die langjährige Freundschaft des Kinderzentrums mit dem Kinderheim Domino in Pilsen.

Ein Highlight im Jahr 2018 für das Kinderzentrum St. Vincet war sicher die Verleihung des Städtepartnerschaftspreises im Rahmen des Städtefreiheitstages der Stadt Regensburg. Im historischen Reichssaal überreichte Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer der Leiterin des Kinderheimes Domino, Angela Erbová, und dem Gesamtleiter des Kinderzentrums St. Vincent, Frank Baumgartner, Urkunde und Ehrenmedaille. Beide nahmen die Auszeichnung und Glückwünsche stellvertretend für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegen, die diese Partnerschaft seit vielen Jahren mit Leben füllen.

Der Kontakt nach Pilsen besteht bereits seit den frühen 90er Jahren, sogar etwas länger als die Städtepartnerschaft zwischen Pilsen und Regensburg. Die früheren Leiter der Einrichtung, Petro Pavel und Helmut Heiserer, kamen auf Vermittlung des Jugendamtes Regensburg in Kontakt und vereinbarten erste Besuche. Auf Anhieb verband die beiden große Sympathie und Freundschaften, sodass gemeinsame Freizeiten, Besuche zu besonderen Anlässen und Treffen zum fachlichen Austausch selbstverständlicher Bestandteil der Jahresplanungen wurden.

Beide Einrichtungen profitierten seither von Erfahrungen, Modellen und Konzepten und tun das noch heute. Das Kinderzentrum nimmt seit 15 Jahren am jährlichen Hallenfußballturnier in Pilsen teil, natürlich hoch erfolgreich. Im Jahr 2018 fand ein Treffen zum fachlichen Austausch in Regensburg statt. Die zwei Tage wurden zum intensiven Austausch genutzt und waren verbunden mit einem Empfang im Kurfürstenzimmer des Alten Rathauses auf Einladung von Bürgermeister Jürgen Huber. An diesem schönen Abend war die Wertschätzung der Stadtführung mehr als spürbar. Auch im Jahr 2019 steht einiges an. Das Kinderheim Domino hat zum fachlichen Austausch nach Pilsen eingeladen und organisiert eine gemeinsame Ferienfreizeit im Sommer.

Text: Frank Baumgartner / Christine Allgeyer
Bild: Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser