« Zurück

Online-Umfrage zur Versorgungs- und Bedarfssituation von Autist*innen in Bayern

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), das Max-Plank-Institut für Psychiatrie in München (MPI) sowie die Hochschule für Angewandte Wissenschaften München (HM) haben eine Online-Umfrage erstellt.

Ziel ist es, die Versorgungs- und Bedarfssituation von Autist*innen in Bayern zu erforschen. Die Umfrage wird im Zusammenhang mit dem Projekt Entwicklung einer bayerischen Autismus-Strategie (HM), welches durch das Bayerische Sozialministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird und dem HEUREKA! Autismusforschungsforum (LMU und MPI) durchgeführt.

Wer kann teilnehmen?

  • Diagnostizierte Autist*innen über 16 Jahre
  • Eltern/Sorgeberechtigte gemeinsam mit oder füriIhr(e) autistischen Kind(er). Ist die Person mit Autismus unter 16 Jahre alt, muss die Umfrage stellvertretend mit oder von einem Elternteil/Sorgeberechtigten ausgefüllt werden
  • gesetzliche Betreue*innen gemeinsam mit oder für den/die Autist*in, die betreut wird

Wie lange kann man teilnehmen:
Sie können bis spätestens 20.05.2019 an der Umfrage teilnehmen.

Wie lange dauert die Teilnahme:
Die Teilnahme dauert ca. 45 Minuten. Sie können jederzeit zwischenspeichern oder abbrechen, ohne dass Ihnen hierdurch Nachteile entstünden.

Zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/Bayerische_Autismus-Umfrage/

Die Umfrage wird anonymisiert durchgeführt und lässt keine Rückschlüsse auf die Person zu. Bevor die Umfrage startet, werden detaillierte Information zum Zweck dieser Umfrage, zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz, sowie zu den durchführenden Projekten erläutert.