« Zurück

Jede Spende macht stark

Erfolgreiche Fortsetzung der Kooperation der H&M Filiale im DEZ mit Regensburger Kinderzentrum St. Vincent.

Sport und Freizeit ermöglichen – Bis Ende August noch ist das Schaufenster der H&M Filiale im Donaueinkaufzentrum (DEZ) Regensburg sportlich dekoriert. Die Kundinnen und Kunden von H&M können wieder für St. Vincent spenden. Die Kooperation ruft mit wechselnden Themen – nun schon zum dritten Mal – zum Spenden für das Regensburger Kinderzentrum der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e.V. (KJF) auf.

Thema Sport passt perfekt zurzeit

Frank Baumgartner, Gesamtleiter des Kinderzentrums St. Vincent, zeigt sich begeistert von der Wirkung des dritten Schaufensters, welches in Zusammenarbeit mit der H&M Filiale entstanden ist. „Es ist einfach toll, die Möglichkeiten zu haben, sich an einem solchen prominenten Ort zeigen zu können". Er ist dankbar, dass gemeinsame Ideen jetzt nach und nach umgesetzt werden können. Das Thema Sport sei perfekt gewählt im Moment, so Baumgartner. Wie gut die Aktion von den Regensburgern und Einkäufern aus dem Landkreis angenommen wird, zeigt letztendlich die Spendenbereitschaft. Seine Erwartungen hängt er nicht so hoch, ihm geht es vor allem darum, sichtbar zu sein und die pädagogische Arbeit für die Kinder in St. Vincent zu zeigen.

Dass freie Zeit nicht nur für Erwachsene wichtig ist, sondern auch für Kinder und Jugendliche, weiß auch Mirko Meier, derzeitiger H&M Filialleiter im Donaueinkaufszentrum (DEZ). Das Thema Freizeit und Sport, so Meier, liege ihm besonders am Herzen. Zum einen, weil er und sein Team selber sportlich aktiv sind, und zum anderen weil aufgrund der Pandemie die Kinder und Jugendlichen nun endlich wieder raus dürfen und auch sollen. „Wir unterstützen St. Vincent und erhoffen mit dieser Spendenaktion dem einen oder anderen Kind Sport und Freizeit zu ermöglichen".

Sie wollen Sport und Freizeit für Kinder und Jugendliche ermöglichen - aktuelles H&M Schaufenster im DEZ. V.li.: Armin Wolf (KJF), Mirko Meier (H&M Filialleiter im DEZ) und Frank Baumgartner (St. Vincent Einrichtungsleiter).  

Jede Spende macht Kinder und Jugendliche stark 

Jeder kann das Freizeit- und Sportangebot von St. Vincent mit Spenden unterstützen, zum Beispiel Spiel- und Sportgeräte, Sportbekleidung oder Mitgliedschaften in einem Sportverein. Das Armin Wolf Laufteam unterstützt ebenfalls. Insgesamt 40 Sportlerinnen und Sportler und 20 Kinder haben viele Trainingskilometer in Euro umgewandelt und direkt an St. Vincent gespendet.

Weiterführende Information: Das Kinderzentrum St. Vincent in Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg ist eine stationäre Einrichtung der Erziehungshilfe. Dort fördern und begleiten 200 pädagogische und therapeutische Fachkräfte derzeit an die 220 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eine stationäre oder teilstationäre Hilfe zur Erziehung benötigen. Ein Teil der Jungen und Mädchen besucht die St. Vincent-Schule, privates Förderzentrum mit  Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, die dem Kinderzentrum angegliedert ist. Die meisten von ihnen kommen aus der Region Ostbayern.

www.vincent-regensburg.de

Text und Bilder: Michaela Heelemann