Zentrale Berufsinformationsmesse im Kerschensteiner Berufsschulzentrum

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass das Kinderzentrum St. Vincent und die Katholische Jugendfürsorge als Träger dieser und insgesamt von etwa 70 Einrichtungen in Niederbayern und der Oberpfalz an der zentralen Berufsinformationsmesse im Kerschensteiner Berufsschulzentrum in Regensburg teilnehmen.

Gerade in Zeiten spürbaren Fachkräftemangels ist es wichtig, interessierten jungen Menschen aufzuzeigen, welche Ausbildungen, Praktika und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten die Katholische Jugendfürsorge in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, berufliche Rehabilitation, Heim- und Heilerziehung und in Einrichtungen zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung anbietet.

"Sozial macht Spaß" - dieses Motto machten sich Xaver Waitzhofer und seine Kollegin Elisa Perzl aus dem Kinderzentrum St. Vincent zunutze, um mit den Schülerinnen und Schülern in spannenden Gesprächen deren Fragen zu beantworten. Am häufigsten stellen diese die Frage, welche Praktika im Rahmen pädagogischer oder pflegerischer Ausbildungen in den Einrichtungen der KJF gemacht werden können.

Text und Bild: Xaver Waitzhofer, St. Vincent