« Zurück

Großzügige Spenden für das Haus Mutter und Kind

Geschenkboxen einfach zum Wohlfühlen:

Da war die Freude groß bei den jungen Frauen in Haus Mutter und Kind der Katholischen Jugendfürsorge in Regensburg! Zum wiederholten Male durfte Armin Wolf, zuständig für Social Sponsoring bei der KJF, Geschenke von Rettich Er&Sie Hair.Body.Mind. in Regensburg überbringen.

Bild: v.li.: Armin Wolf, Alexandra Rettich, Robert Rettich (Foto: Alexandra Wolf)

Es gab zehn Geschenkboxen mit hochwertigen Kosmetika. Zusätzlich hatte Alexandra Wolf, eine langjährige Unterstützerin von Haus Mutter und Kind, Gutscheine des Drogeriemarkts dm beigelegt, welche die Frauen je nach Bedarf einlösen können. „Wir freuen uns sehr darüber, das hilft unseren Frauen und stellt auch eine Wertschätzung dar", so Einrichtungsleiterin Cornelia Braun-Vilsmeier begeistert über Robert Rettichs und Alexandra Wolfs Engagement. „Ich versuche mir immer etwas Neues für die Damen einfallen zu lassen", sagte Geschäftsinhaber Robert Rettich, der zuletzt Friseurgutscheine spendiert hatte, „und ich werde gerne weiter unterstützen." Darauf freuen sich die Frauen in Haus Mutter und Kind. Sie bedankten sich herzlich für die Geschenkboxen mit Wohfühlfaktor.

Bild: v.li: Michi, Michaela, Gülcan und Einrichtungsleiterin Cornelia Braun-Vilsmeier (Foto Armin Wolf)

In Haus Mutter und Kind leben junge Mütter in einer schwierigen Lebenssituation. Sie haben sich dennoch für ihr Kind entschieden und werden von pädagogischen Fachkräften im Alltag betreut und unterstützt. So lernen sie Verantwortung für sich und ihr Kind zu übernehmen. Sie wohnen mit ihren Kindern in freundlichen, modernen Appartements. Einzugsgebiet von Haus Mutter und Kind ist der ostbayerische Raum.

Text: Armin Wolf