« Zurück

Einfach mal anders - virtuell

Betriebsversammlungen sind seit einiger Zeit gute und gelebte Tradition im Kinderzentrum St. Vincent der KJF. Zweimal im Jahr nutzt Gesamtleiter Frank Baumgartner die Möglichkeit, sich direkt an alle Mitarbeitenden des Kinderzentrums zu wenden. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen fand dieses Event bislang stets in der Aula statt, doch Corona erforderte in  auch hier kreatives Denken und Handeln.

Eine Versammlung mit dreistelliger Teilnehmerzahl in einem Raum? In der aktuellen Situation undenkbar! Deshalb: Eine virtuelle Betriebsversammlung für die Kolleg*innen in den Gruppen und Zuhause! Thema der Betriebsversammlung war zunächst die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Jugendhilfe und die Einrichtung. St. Vincent reagierte von Beginn an mit klaren und differenzierten Maßnahmen auf die Herausforderungen in der Krise. Ein herzliches Dankeschön dafür richtete Frank Baumgartner an die komplette Belegschaft. Weitere Themen waren konzeptionellen Entwicklungen des letzten Jahres, wie die Neueröffnung des Flexiblen Jugendwohnens, eine weitere therapeutische Kindergruppe und  Neuzuordnungen der Bereiche und Bereichsleitungen sowie aktuelle Entwicklungen rund um die Reform des SGB VIII. 

Am Ende der Veransteltung beantwortete Frank Baumgarnter im Chat die Fragen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die erste Online-Betriebsversammlung war ein voller Erfolg.

Text und Bild: Lorenz Dineiger