« Zurück

Ein Notebook für die Schulausbildung

Igor Kühn vom Serviceclub Round Table 32 Regensburg überrascht Mädchen im Kinderzentrum St. Vincent mit einem neuen Notebook

Da leuchteten die Augen von Larissa (Name von der Redaktion geändert), als der Gesamtleiter des Kinderzentrums St. Vincent der KJF, Frank Baumgartner, mit Igor Kühn, einem Mitglied von Round Table 32 Regensburg in die Gruppe 1 des Kinderzentrums kam. Denn Igor Kühn schenkte Larissa ein Notebook. Und das kann sie gut brauchen als Schülerin einer 9. Klasse in einem Regensburger Gymnasium.

Das Mädchen benötigte dringend ein Notebook, um in der Schule am Ball bleiben zu können. Deshalb hatten sich die Betreuer ihrer Wohngruppe an Frank Baumgartner gewandt. Und dieser zögerte nicht lange und fragte beim neuen Präsidenten von Round Table 32 Regensburg, Thomas Neiswirth, an. In dem Tabler Igor Kühn war schnell ein Unterstützer gefunden. Kühn erinnert sich selbst noch gut an die Zeit, als er nach Deutschland kam und eine einige Hürden nehmen musste. Er möchte Larissa das Leben etwas leichter machen und brachte das Notebook sogar selbst vorbei, um sie kennenzulernen und ihr alles Gute für die Zukunft zu wünschen. „Ich bin froh, dass ich etwas zurückgeben kann", sagte Kühn, der heute erfolgreicher IT-Spezialist ist. „Danke Igor Kühn, danke Round Table 32 Regensburg, dass wir uns mit unseren Anliegen immer an Sie wenden können", sagte Frank Baumgartner und freute sich Larissa über das neue Notebook.

Was ist Round Table?

Ein Serviceclub mit deutschlandweit rund 3.500 Mitgliedern, der an über 220 örtlichen Clubs, sogenannten „Tischen" organisiert ist. Entstanden ist Round Table aus dem Geist des englischen Clublebens. Kein Mitglied ist älter als 40 Jahre, so ist permanenter Zufluss von neuen Ideen gesichert. Kern des Anliegens von Round Table ist der Dienst an der Allgemeinheit. Sie packen an, wo Politik und soziale Einrichtungen an Grenzen stoßen.

Text und Bild: Iris Stadler