« Zurück

Ein lohnender Maibaum

Eine gelungene Überraschung: Vorstand Adalbert Fruhstorfer, Kommandant Franz Kettl und Festfrau Helene Kettl der Freiwilligen Feuerwehr Gundhöring überbrachten einen 800-Euro-Spendenscheck. Die stolze Summe wurde beim Maibaumaufstellen erlöst. Herzlichen Dank!

Gruppenbild Spendenübergabe

v.li.: Evi Feldmeier - Leiterin der Straubinger Werkstätte St. Josef, Helene Kettl, Hans Peter Fendl - Vertreter des Werkstattrats der WfbM, Adalbert Fruhstorfer, Franz Kettl.

Die FFW Gundhöring feierte 2011 ihr 100jähriges Gründungsfest. Alles lief bestens uns so beschlossen die Verantwortlichen, den Erlös des Maibaumaufstellens 2012 der Bildungsstätte St. Wolfgang und der Straubinger Werkstätte St. Josef zur Verfügung zu stellen. Mehrere Kinder und Jugendliche aus dem Gemeindebereich besuchen diese Einrichtungen.

Großzügige Sponsoren und gut gelaunte Besucher beim Maibaumaufstellen trugen 800 Euro zusammen, die sich die beiden Einrichtungen nun teilen. Sowohl in St. Josef als auch in St. Wolfgang wird das Geld zum Kauf von Therapiematerial verwendet.

Text: St. Wolfgang