« Zurück

Dachmarkt der Galeria Kaufhof unterstützt Haus Mutter und Kind

Heute hat die offizielle Eröffnung des 2. Dachmarkts der Galeria Kaufhof mit Armin Wolf stattgefunden. Geschäftsführer Guido Herrmann und die Dinea-Restaurantleiterin Cornelia Brettschneider unterstützen am kommenden Montag, 3. Dezember, mit dem Tageserlös des Getränkestands das Haus Mutter und Kind, für das sich Armin Wolf mit dem Regensburger Weihnachtssingen gerade besonders engagiert.

Bild v.li.: Dinea-Restaurantleiterin Cornelia Brettschneider, Sigrid Schlag, Mitarbeiterin in Haus Mutter und Kind, Geschäftsführer Galeria Kaufhof Guido Herrmann, Marissa Gala, ebenfalls Mitarbeiterin in Haus Mutter und Kind, sowie Armin Wolf.

Bei der Eröffnung des höchst gelegenen Regensburger Adventsmarkts gerne mit dabei: KJF-Abteilungsleiter Robert Gruber und zwei Mitarbeiterinnen aus Haus Mutter und Kind: Marissa Gala und Sigrid Schlag. Sie bedankten sich herzlich bei Armin Wolf, Guido Herrmann und Cornelia Brettschneider für die Unterstützung.

Weiterführende Informationen: In Haus Mutter und Kind der KJF stehen 10 Appartements für alleinerziehende Mütter und schwangere Frauen ab 16 Jahren zur Verfügung. Das wichtige Angebot -  Wohnraum und pädagogische Betreuung – ist gut nachgefragt und muss deshalb ausgebaut werden.