« Zurück

Berufsschule St. Franziskus Abensberg feiert 40-jähriges Bestehen

Schulleiterin Bettina Fuchs, das Kollegium und die Ehrengäste, darunter Regierungsschuldirektor Otto Wagmann, KJF-Direktor Herrn Michael Eibl, Abteilungsleiter Teilhabeleistungen der KJF Johannes Magin, Einrichtungsleiter des B.B.W. Abensberg Walter Krug trafen sich zu einer Feierstunde im Tagungshaus des B.B.W. Abensberg.

Bild v.li.: Gesamtleiter des B.B.W. St. Franziskus Walter Krug, KJF-Direktor Michael Eibl, Schulleiterin Birgit Fuchs, Schulsekretärin Marianne Kroll, stellvertretender Schulleiter Carsten Jelitto, Regierungsschuldirektor Otto Wagmann, Abteilungsleiter Teilhabeleistungen der KJF Johannes Magin

In der Feier sprachen KJF-Direktor Michael Eibl und der Einrichtungsleiter Walter Krug Grußworte an das Kollegium. Ebenso wurden die langjährige Schulsekretärin Marianne Kroll für ihre 40-jährige Tätigkeit und Oberstudienrat Stephan Wierer für 40 Jahre Lehrertätigkeit an der Berufsschule geehrt.

Eine Präsentation zeichnete mit Bildern aus 40 Jahren Berufsschulgeschichte eindrucksvoll das schulische Leben und die Entwicklung im Laufe der Jahre nach, beginnend mit der Schulgründung 1978 und einem Kollegium mit sieben Lehrkräften bis hin zur heutigen Größe mit 45 Kolleginnen und Kollegen. Eine spannende Reise! Der Vormittag klang in lockerer Runde bei einem Buffet und Gesprächen aus.

Text und Bilder: Berufsschule St. Franziskus