« Zurück

Benefizkonzert für die Harl.e.kin Nachsorge und die Bunter Kreis Kuno Familiennachsorge

Wenn ein Baby zu früh oder krank auf die Welt kommt, sind Eltern besonders schweren Belastungen ausgesetzt und verbringen meist Wochen und Monate in der Klinik. Werden sie dort entlasssen, fühlen sie sich unsicher und sind dankbar, wenn sie weiter betreut werden. Die Harlekin-Nachsorge steht Eltern mit einem früh- oder risikogeborenen Kind nach dem Klinikaufenthalt zur Seite. Es ist ein Kooperationsprojekt der Katholischen Jugendfürsorge Regensburt, der Klinik St. Hedwig, der Interdisziplinären Frühforderstelle des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums und des Sozialpädiatrischen Zentrums St. Martin Regensburg. Die Familien werden zuhause besucht und beraten. Das Angebot ist für die Familien kostenlos und unbürokratisch.

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte unterstützt mit einem Benefizkonzert im Audimax in Regensburg am 13. September 2019 die Harl.e.kin-Nachsorge und den „Bunten Kreis KUNO Familiennachsorge Regensburg". Der Reinerlös kommt den beiden Nachsorgeangeboten zugute.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.kiäo.de