Armin Wolf Laufteam und Sponsoren übergeben Spende

Zur Spendenübergabe trafen sich das Armin Wolf Laufteam und die Sponsoren Bischofshof, vertreten durch deren Marketingleiter Thomas Neiswirth, und Intersport Tahedl, vertreten durch Geschäftsführer Peter Tahedl. Sie übergaben zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 800 Euro an die Tagesstätte des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums der KJF Regensburg in Schwabelweis und an das Sozialpädagogischen Zentrum St. Leonhard.

Bild v.li.: Rudi Obermeier ( AW Laufteam ), Thomas Neiswirth (Marketingleiter Brauerei Bischofshof), Claudia Fritsch ( Leiterin Marathon LLC Marathon ),  Bereichsleitung d. Tagessätte Karina Hammerschmid, Logopädin Doris Höcht (Tagesstätte), Gesamtleiterin des PRMZ Gerlinde Dubb, Peter Tahedl (Sport Tahed ) Chrissi Rossmann mit Basti (Kapitänin AW Laufteam) und vorne Armin Wolf mit zwei Mädchen aus der Schwabelweiser Tagesstätte.

Die große Aktion des Armin Laufteams drehte sich um den Regensburger Marathon und den Bischofshof-Halbmarathon. Nachdem die Events ausfallen mussten, trat das Armin Wolf Laufteam auf den Plan. Seit vielen Jahren geht das Armin Wolf Laufteam beim Bischofshof-Halbmarathon an den Start. Und je schneller sie laufen, desto mehr Geld kommt für einen guten Zweck zusammen.

In diesem Jahr versammelte sich das Armin Wolf Laufteam in Kallmünz zum Halbmarathon - sogar das Nachwuchsteam war mit dabei. Wenn die vorgegebenen Zeiten unterboten wurden, dann haben die Sponsoren gezahlt. Es wurden 800 Euro erlaufen, aus denen Peter Tahedl 1.600 Euro machte. Einfach klasse!

Die Kinder der Tagesstätte Schwabelweis hat Armin Wolf bei einer Clean-up-Aktion an der Donau ins Herz geschlossen. Die 800 Euro-Spende wird nun in Sportausstattung für die Kinder in der Schwabelweiser Tagesstätte des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums investiert.

Text und Bild: Christine Allgeyer