Arena der Träume

Christian Sommerer überbringt Trikot an Sozialpartner KJF

Die Eisbären engagieren sich mit dem Projekt Arena der Träume für acht Sozialpartner, damit noch mehr Gutes für Menschen in unserer Stadt und Region bewirkt werden kann. Der Geschäftsführer der Eisbären, Christian Sommerer, und Armin Wolf besuchten den Direktor der Katholischen Jugendfürsorge, Michael Eibl, und überbrachten ein Aufwärmtrikot, auf dem die Logos der Sozialpartner der Arena der Träume aufgedruckt sind.

Alle Sozialpartner haben ein Ziel: Sie engagieren sich für Menschen in Not, wie zum Beispiel Mütter und junge Frauen in besonders belasteten Lebenssituationen, Familien mit einem behinderten Kind oder erkrankte Menschen. Christian Sommerer ist die Arena ein Herzensanliegen: „Wir wissen, dass soziale Arbeit auch zusätzliche ehrenamtliche Unterstützung braucht. Wir brauchen dafür ein solidarisches Miteinander, darauf wollen wir aufmerksam machen." Michael Eibl ist begeistert von diesem großartigen Projekt: „Die KJF und die anderen Sozialpartner erreichen so noch mehr Menschen mit besonderen Angeboten, die sonst nicht finanziert werden können. Ganz herzlichen Dank dafür!"

Welche Rolle haben die Eisbären in der Arena der Träume? Sie sind die Initiatoren, Botschafter und Sympathieträger des Projekts, denn sie machen mit ihren Aufwärmtrikots und im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit auf die Arbeit der Sozialpartner aufmerksam. Die KJF ist einer davon. Weiter dazu gehören: Das Team Bananenflanke, der VKKK, „Der bunte Kreis" Kuno, Traumzeit e.V., das Armin-Wolf-Laufteam, VKM Regensburg und die Leukämiehilfe Ostbayern e.V.

Christian Sommerer und Armin Wolf bringen ihre Sozialpartner noch mehr in die Köpfe einer breiten Öffentlichkeit. Gemeinsam erreicht man mehr! Mit im Boot ist Sport- und Sozialbürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein als Schirmherrin. Eine der ersten Aktionen der Arena der Träume ist die Anschaffung, Ausbildung und der Einsatz eines Therapiehundes bei den Sozialpartnern mit wissenschaftlicher Begleitung seitens Professorin Silke Schworm. Sponsoren sind u.a.: Allianz Dorsch, die Kleintierpraxis Dr. Christian Cronenberg, „Helfende Hände – Zukunft für Kinder und Jugendliche e. V.", das Armin-Wolf-Laufteam.

Die Eisbären in Aufwärmtrikots mit den Logos ihrer Sozialpartner, darunter die KJF Regensburg.

Text und Bild: Christine Allgeyer