« Zurück

Alpakas in Cham

Seit sechs Wochen sind in Bayern die Schulen nun geschlossen. Das gilt auch für die Bildungsstätte Sankt Gunther in Cham. Normalerweise werden dort tagtäglich Kinder und Jugendliche betreut, unterrichtet und individuell in ihrer Entwicklung gefördert. Das ganze Team von Sankt Gunther freut sich schon auf die Rückkehr ihrer Schützlinge - ebenso wie die drei tierischen Mitarbeiter der Bildungsstätte. Von denen berichtet uns das Chamer Team von „Radio sag was" - dem inklusiven Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge - in einem Beitrag von Thomas Harmsen.

Alpakas in der Oberpfalz: Max, Moritz und Poldi in der Bildungsstätte St. Gunther in Cham. (Foto: Archiv St. Gunther)