« Zurück

799 Tore machen 900 Euro Spende

Auf Einladung von Charlotte und Rudi Klein vom EMV-Testhaus, kamen wieder viele Mitarbeiter und Freunde der Firma, sowie die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngemeinschaften St. Hildegard zum alljährlichen Kickerturnier in der Aula der Papst-Benedikt-Schule zusammen.

"Ein tolles Turnier", fanden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Wohngemeinschaften St. Hildegard und dem EMV-Testhaus. (Bild: Elisabeth Rosner)

Das Kickerturnier ist seit 2007 Tradition in der Einrichtung. 799 Tore gab es dieses Mal, die in Euro an St. Hildegard gespendet werden. Charlotte und Rudi Klein rundeten den Betrag auf 900 Euro auf - großer Jubel von allen.

Zwölf Teams vom EMV-Testhaus und 13 Teams der Wohngemeinschaften St. Hildegard gingen an den Start. Nach bewährtem System des Spielplaners Tobias Zollner starteten alle mit Feuereifer in das Turnier. Drei Stunden später standen die drei Siegerteams fest: Den dritten Platz belegten Tanja Neundlinger und Norbert Schweizer vom EMV-Testhaus, der zweite Platz ging an Elisabeth Rosner und Moritz Klement von den Wohngemeinschaften St. Hildegard und Sieger wurden Daniel und Sebastian Kliche vom EMV-Testhaus and Friends.

900 Euro, kleine Präsente und Essen für alle, aber vor allem die Herzlichkeit und Offenheit; die Charlotte und Rudi Klein und ihre Freunde, den Klienten von St. Hildegard entgegenbringen, machen diese Freundschaft so besonders. Für dieses Geschenk, und die großzügige Spende der Familie Klein bedankten sich auch Einrichtungsleiter Peter Weiß und Bewohnervertreter Franz Buchner sehr herzlich.