« Zurück

"Radio sag' was!" Theater frontal

Vor rund einem halben Jahr startete in Regensburg das Projekt „Theater Frontal" mit einem großen Casting. Gesucht wurden Menschen aus ganz unterschiedlichen Ecken der Stadtgesellschaft. Theateramateure und Profis, mit oder ohne Behinderung. Seitdem gibt es regelmäßig Treffen, in denen ein neues Theaterstück entwickelt, geprobt und Ende März auch öffentlich aufgeführt wird. „Radio sag was", das inklusive Radioprojekt der Katholischen Jugendfürsorge, durfte bei einer der Proben mit dabei sein.
Ein Beitrag von Thomas Harmsen.

Theater frontal in Aktion

Foto: Thomas Harmsen