« Zurück

"Es ist ein gutes Gefühl, nicht allein zu sein."

KJF-Dienstgemeinschaft trägt in schweren Zeiten

In der für uns alle schweren Zeit erreichen uns diese wohltuenden und stärkenden Worte. Danke Angelika Aisch, danke ins Kinderzentrum St. Martin!

"Wir sind sehr froh, dass wir weiterarbeiten, für die Familien da sein dürfen und unser Kinderzentrum St Martin nicht einfach geschlossen wurde. Die Arbeit, wenn sie derzeit auch ganz anders aussieht, gibt unserem Leben Struktur und Halt. In der Gemeinschaft, wenn auch mit dem geforderten Abstand, erleben wir ein Stück Normalität und persönliche Nähe. Das trägt mit dazu bei, gesund zu bleiben.

Wir können einander beistehen, uns trösten und Mut machen. Es ist ein gutes Gefühl nicht allein zu sein. Das spüren wir im Kinderzentrum St. Martin und auch in der KJF, von der wir uns getragen wissen.

Unser Träger stellt sich in die Verantwortung für die Menschen, für die Klienten und auch für die Mitarbeiter. Dafür ein herzliches Dankeschön! Auch in den Gesprächen mit Eltern, die wir versuchen telefonisch zu erreichen, erleben wir große Dankbarkeit, wenn sie spüren, dass wir an sie denken und sie nicht alleine lassen.

Unserem Direktor Michael Eibl und allen Verantwortlichen in der KJF ein ganz herzliches Dankeschön."

Viele Grüße aus St Martin sendet Ihnen allen
Ihre Angelika Aisch
Ärztliche Leiterin Kinderzentrum St. Martin, Regensburg