Auf der Seite junger Menschen
... ​​​​​​​ein Leben lang.

 

​​​​​​​Die Katholische Jugendfürsorge Regensburg ist ein kirchlich-caritatives Unternehmen. Wir sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene da, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden und/oder beeinträchtigt sind.


Neues von der KJF

  • 30.11.2022

    Anders? - Gott sei Dank!

    Eine Gruppe der Tagesstätte des Bildungszentrums St. Wolfgang hat den Israel-Offman-Toleranz-Preis erhalten.

    weiterlesen

  • 30.11.2022

    "Der richtige Mann für diese Aufgabe"

    Martin Kriekhaus übernimmt die Leitung der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Cham.

    weiterlesen

  • 29.11.2022

    „Schulvermeidung geht uns alle an“

    Die Maßnahme „Ich schaff das“ feierte Jubiläum. Seit zehn Jahren hilft sie Schulvermeidern dabei, ihre Ängste zu überwinden.

    weiterlesen

  • 29.11.2022

    "Eine gelungene Veranstaltung"

    Musik, Akrobatik und Leckereien auf dem Adventsmarkt im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum

    weiterlesen

  • 29.11.2022

    Für Menschen mit Epilepsie, deren Angehörige und Interessierte

    Kostenfreie Online-Vortragsreihe der Epilepsieberatungsstellen am 5. Dezember, 19 Uhr

    weiterlesen

  • 23.11.2022

    25 % der Jugendlichen in Deutschland sind von Armut betroffen

    Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. hat heute den „Monitor Jugendarmut in Deutschland 2022“ vorgestellt.

    weiterlesen

  • 22.11.2022

    Regensburger Weihnachtssingen am 17. Dezember 2022

    Landrätin Tanja Schweiger erneut Patin der Charity-Gala Regensburg

    weiterlesen

  • 20.11.2022

    KJF fördert Deutschlandstipendium der OTH

    „Die KJF engagiert sich hier sehr gerne und fördert junge Studierende.“

    weiterlesen

  • 20.11.2022

    OTH und KJF zeichnen zwei Studierende mit Diversity-Preis aus

    Der Verein der Freunde der OTH Regensburg e.V. und die KJF haben die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung am 15.11.2022 zum siebten Mal verliehen.

    weiterlesen

  • 20.11.2022

    Das war Rock'n'Roses 2022: einfach MEGA!!

    Am Elisabethtag 2011 - am 19.11. - ging Rock'n'Roses zum ersten Mal auf die Bühne. In diesem Jahr ging es bei dem inklusiven Musikfestival um Hoffnung und leise Töne.

    weiterlesen

  • 19.11.2022

    „Der Mensch ist das interessanteste Thema für mich“

    Vernissage der Ausstellung „mitanand, geganand, allahand, durchanand“ mit Werken von Reiner Fritsche in der Galerie St. Klara der KJF

    weiterlesen

  • 17.11.2022

    Charity-Gala am 17. Dezember

    Beim Regensburger Weihnachtssingen im Dezember 2022 wird erstmals ein bekanntes Bläserensemble aus dem Ausland auftreten.

    weiterlesen

  • 17.11.2022

    "Diese Kunst lehrt einen anders sehen." Eva Demski

    Der Wettbewerb "Kunst.Preis 2023" für Künstlerinnen und Künstler mit geistiger Behinderung findet wieder statt.

    weiterlesen

  • 16.11.2022

    3.000 Euro für das Regensburger Weihnachtssingen

    Wenn bereits im November Weihnachten ist...

    weiterlesen

  • 14.11.2022

    Herzlichen Glückwunsch!

    Walter Krug, Gesamtleiter des B.B.W. St. Franziskus in Abensberg, feiert 2022 sein 35. Dienstjubiläum.

    weiterlesen

Veranstaltungen und Termine

Die Arbeitgeberin für soziale Berufe in Bayern

Lernen Sie interessante Berufsfelder kennen:

Heading Example

Responsive Image

Einrichtungen und Dienste der KJF Regensburg

Klicken Sie auf Ihre Region, um Angebote der KJF in Ihrer Nähe zu finden.

Auf der Seite junger Menschen
... ​​​​​​​ein Leben lang.

 

​​​​​​​Wir verstehen uns als Wegbegleiterin für die Menschen, die sich uns anvertrauen. An ihren Bedürfnissen richten wir unser tägliches Handeln aus. In Krisen möchten wir Mutmacher sein. Unser Glaube und unsere Werte geben uns dafür die Kraft. In der Diözese Regensburg zählt die KJF zu den größten kirchlichen Arbeitgebern.

70+


Die KJF ist Rechtsträgerin von über 70 Einrichtungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Teilhabe und Rehabilitation.


4.500


Die KJF, eine attraktive Arbeitgeberin! Rund
4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in einem Umfeld, das sie erfüllt.


30.000


Über 30.000 Menschen pro Jahr finden in Einrichtungen und Diensten Beratung, Begleitung, Hilfe und Unterstützung.