Aktion

Auf der Seite junger Menschen
... ​​​​​​​ein Leben lang.

 

​​​​​​​Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e. V. ist ein kirchlich-caritatives Unternehmen. Als Wegbegleiterin für Menschen – ein Leben lang – sind wir für Kinder, Jugendliche und Erwachsene da, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden oder beeinträchtigt sind. An ihren Bedürfnissen richten wir unser Handeln aus. In Krisen möchten wir Mutmacher sein. Unser Glaube und unsere Werte geben uns dafür die Kraft. In der Diözese Regensburg zählt die KJF zu den größten Arbeitgebern.

80+


Die KJF ist Rechtsträgerin von über 80 Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Teilhabe und Rehabilitation.


4.500


Die KJF ist attraktive Arbeitgeberin für rd. 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


30.000


Professionelle Fachkräfte  unterstützen rd. 30.000 Menschen pro Jahr in unseren Einrichtungen und Diensten.


Neues von der KJF

null Große Freude im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum

In den Wochen vor Weihnachten rief Das Hörhaus Regensburg zu Spenden für die Finanzierung eines Ausflugs der Internatskinder des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e. V. (KJF) in den Skyline Freizeitpark auf. Die Spenden haben 45 Internatskindern einen wundervollen und unvergesslichen Tag beschert.

Ein unvergesslicher Tag! (Foto:Thomas Wittmann)

Dank der Hilfe der Spenderinnen und Spender, sowie einer finanziellen Spritze vom Hörhaus wurden nicht nur die Eintritte für die Kinder und die Betreuerinnen und Betreuer übernommen, sondern auch Brotzeiten, Mittagessen und ein Eis zum Abschluss des gelungenen Ausfluges, der im Mai stattfand. 45 Kinder, 30 Betreuerinnen und Betreuer sowie einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Das Hörhaus machten sich auf den Weg ins Allgäu. Das Löwenmaskottchen des Skylineparks begrüßte alle, die sich schnell über das ganze Gelände verteilten. Riesenrad, Achterbahnen, Wasserrutschen, Trampolins und Karussells wurden begeistert in Beschlag genommen und manch einer vergaß über die vielen Abenteuer rechtzeitig zum Mittagessen zu kommen.

Im ganzen Park sah man lachende Gesichter und überglückliche Kinderaugen, denn für Viele war es der erste Besuch in einem Freizeitpark. Dank der vielen Helferinnen und Helfer konnten auch Kinder, die sonst auf den Rollstuhl angewiesen sind, viele Fahrgeschäfte ausprobieren. Als gegen 17 Uhr die Rückreise angetreten wurde, gab es die eine oder andere Träne, denn natürlich war der Tag viel zu schnell vergangen.

Alle waren sich einig: wenn es nächstes Jahr eine Wiederholung geben kann, sind alle wieder begeistert mit dabei.

Herzlichen Dank an Das Hörhaus für die großartige Spendenaktion und alle Spenderinnen und Spender, die diesen tollen Tag ermöglicht haben!

Text: Thomas Wittmann

Veranstaltungen und Termine

Die Arbeitgeberin für soziale Berufe in Bayern

Lernen Sie interessante Berufsfelder kennen:

Heading Example

Responsive Image

Einrichtungen und Dienste der KJF Regensburg

Klicken Sie auf Ihre Region, um Angebote der KJF in Ihrer Nähe zu finden.