Veranstaltungsreihe Mit Assistenz durchs Leben

In Regensburg gibt es die Arbeitsgruppe „Persönliche Assistenz + Schulbegleitung", die sich aus dem Projekt „Regensburg inklusiv" herausgebildet hat. Diese Initiative setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderung oder einem hohen Unterstützungsbedarf ein selbstbestimmtes Leben führen können.
Sie engagiert sich unter anderem dafür, dass Kinder mit Behinderung uneingeschränkt ihr Recht auf Bildung wahrnehmen können. Die Arbeitsgruppe tritt dafür ein, dass Assistenzleistungen zuverlässig, individuell und nach dem Selbstbestimmungsgrundsatz der Nutzerinnen und Nutzer erbracht und Assistenzkräfte fair bezahlt werden.

Jeder Mensch hat ein Recht darauf, selbstbestimmt leben und lernen zu können. Assistenzleistungen sind ein wichtiger Schlüssel dazu. Erfahren Sie mehr in unserer Veranstaltungsreihe „Mit Assistenz durchs Leben", zu der wir recht
herzlich einladen!

Weitergehende Informationen können Sie HIER lesen und herunterladen.