« Zurück

Riesenüberraschung beim St. Vincent-Fest

Helden des Alltags werden reichlich beschenkt

Jedes Jahr zum Patrozinium des Hl. Vincent de Paul feiert das Kinderzentrum St. Vincent das Vincent-Fest. In der Einrichtung der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg ist es seit mehreren Jahren Brauch, Kinder und Jugendliche für besonders herausragende Taten zu ehren. Sie sind „Helden des Alltags" und zeichnen sich durch gegenseitige Achtung, Respekt und Hilfsbereitschaft gegenüber Kleineren oder neuen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern aus. Wer im Haus, in den Gruppenräumen oder im Außenbereich des Kinderzentrums tatkräftig mit anpackt, hat ebenfalls Anerkennung verdient – findet die Jury, welche die Helden des Alltags auszeichnet.



Bildunterschrift: v.li.: Die Heldinnen und Helden des Alltags mit Birgit und Dr. Kai Schulz und Gesamtleiter Wolfgang Berg

Zum 9. Mal ließen es sich Birgit und Dr. Kai Schulz von RE/MAX Immobilien Regensburg nicht nehmen, die Preisverleihung mit großem Engagement zu unterstützen. Jedes Kind, jeden Jugendlichen bedachten sie in einer eigenen Laudatio und holten alle zusammen auf die große Bühne, auf der diese von Wolfgang Berg, Gesamtleiter des Kinderzentrums, tolle Geschenke in Empfang nahmen. Wenn das die Herzen nicht höher schlagen lässt: Fußbälle, Gutscheine zum Shoppen, ein Schwimmkurs und ein Handy! Laura, Jessica, Matthias und Christoph haben ihren Titel ebenso verdient wie Gruppen, die in herausragender Teamarbeit viel Fleiß und Vorarbeit investierten, um an Fußballturnieren teilnehmen zu können. Überdies fielen sie durch ihr faires Spiel besonders positiv auf.

Auch dieses Jahr wurde wieder ein Mitarbeiter des Kinderzentrums geehrt: Christian Glaser. Er war sichtlich überrascht und gerührt über die Anerkennung. Die St. Vincent-Band umrahmte das Fest mit fetzigen Songs und sorgte für gute Stimmung. Nach einem letzten tosenden Applaus für die „Helden des Alltags" klang das Fest mit gutem Essen und Trinken aus.

Text: Iris Stadler/Christine Allgeyer
Bild: Iris Stadler