« Zurück

Kunst, ein Katalysator für eine offene und inklusive Gesellschaft

Das Atelier Kunst inklusiv der Katholischen Jugendfürsorge in Regensburg ist ein kleiner, ein feiner und noch dazu inklusiver Kunstbetrieb. Grenzen sprengen, Gewohntes, Gewöhnliches über Bord werfen und sich in neue Formen des künstlerischen Ausdrucks tragen und treiben lassen, das zeichnet Kunst inklusiv und die dort arbeitenden Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderung aus.

Lesen Sie hier einen Beitrag zur Arbeit im Atelier Kunst inklusiv, veröffentlicht im CKD-Ehrenamtshandbuch 2017.

Weiterführende Informationen: