« Zurück

Im Fußballglück

Eine großzügige Spende gab es für die fußballbegeisterten Bewohner des Cabrini-Hauses.

Wolfgang Gural, Stadt- und Kreisrat, Geschäftsführender Gesellschafter des hagebaumarktes Kelheim (links im Bild) und Dr. Bernhard Resch, den Gesamtleiter des Cabrini-Zentrums (rechts im Bild)

Wolfgang Gural, Stadt- und Kreisrat, Geschäftsführender Gesellschafter des hagebaumarktes Kelheim, hatte vor kurzem ein Golfturnier veranstaltet. Mit dem erzielten Reinerlös finanzierte er den Ankauf von acht Dauerkarten für die Heimspiele des SSV Jahn Regensburg im Wert von rund 3500 Euro. Diese übergab er nun an Dr. Bernhard Resch, den Gesamtleiter des Cabrini-Zentrums. Dr. Resch bedankte sich im Namen der Beschenkten und sagte, dass sich die Bewohner des Cabrini-Hauses schon sehr auf den Besuch der Fußballspiele freuen.

Text und Foto: Peter Hübl