Musikalische Reise aus der Oberpfalz in die weite Welt

Das BlechBläserConsort Regensburg hat am 28.07.2017 mit einem launischen Sommerabendprogramm zu einer Reise aus der Oberpfalz in die weite Welt eingeladen. Es erklang Musik vom Barock bis zu aktueller Filmmusik.

Die Besetzung: Oswin Buchmann, Christine Hartmann, Hans Pritschet - Trompeten; Martin Meier, Gerd Storre - Posaunen; Bernhard Mitko - Tuba. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Stiftung „Für junge Menschen. Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe", die Projekte für behinderte und benachteiligte Kinder mit ihren Familien unterstützt, aktuell das Schülercafé „Titanic" der Bischof-Wittmann-Schule, Regensburg.

____________________________________________________________________________________

Stehende Ovationen für Dorothee Velten und So-Jin Kim Regensburg

Mit einem breiten Liedgut deutscher Komponisten wie Schumann, Strauß oder Maler zumhema "meinem Kinde", mit Liedern von Modest Mussorgski und Benjamin Brittens bis hin zu Musical-Songs von Leonard Bernstein aus „Peter Pan" und zu „Summertime" von George Gershwin begeisterte die Sopranistin Dorothee Velten in Begleitung von So-Jin Kim das Publikum bei einem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung "Für junge Menschen." in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche St. Matthias in Regensburg.

____________________________________________________________________________________

duett komplett erlöst 600 Euro mit Benefizkonzert

Mit ihrem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung "Für junge Menschen." haben Dagmar Dengel und Walter Heigel 600 Euro erlöst. Dank gilt den Besucherinnen und Besuchern, die einen Beitrag leisteten, und duett komplett, die den Erlös aus ihrem CD-Verkauf noch dazu gaben. Ihnen allen ein herzliches "Vergelt's Gott".

 
____________________________________________________________________________________

BlechBläserConsort spendet 800 Euro für junge Mütter und ihre Kinder in St. Klara

Die festlichen Bläser- und Orgelklänge des BlechbläserConsort Regensburg zum Jahresbeginn in der Barbinger Pfarrkirche St. Martin noch in guter Erinnerung, fanden sich Bernadette Dechant, Stiftungsrätin der Stiftung „Für junge Menschen.", Pfarrer Karl-Dieter Schmidt, die Musiker Bernhard Mitko und Martin Meier zur Spendenübergabe in der Geschäftsstelle der KJF ein. Der Vorsitzende des Stiftungsrates Michael Eibl bedankte sich herzlich für das wiederholte Engagement des Ensembles.

____________________________________________________________________________________

"Es ist ein Ros entsprungen" Benefizkonzert des Blechbläser-Consort Regensburg am 10. Januar 2015

Zum Jahresbeginn 2015 haben das BlechBläser-Consort Regensburg und Organist Andreas Merl zu einem Benefizkonzert mit festlichen Bläser- und Orgelklängen in der Pfarrkirche St. Martin Barbing eingeladen. Unter dem Titel "In dulci jubilo" erklang weihnachtliche Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und Kontinenten. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Stiftung „Für junge Menschen.", die damit die Mutter-und-Kind-Wohnungen in St. Klara Regensburg unterstützt.

____________________________________________________________________________________

1.300-Euro-Spende des BlechBläser-Consort für die Stiftung „Für junge Menschen."

Das BlechBläser-Consort Regensburg gab im Sommer 2014 in der Kreuzhofkirche in Regensburg ein Benefizkonzert. Der Erlös ging an die Stiftung „Für junge Menschen."

Benefizkonzert des „BlechBläserConsort Regensburg" am 11. Juli 2014 in der Kreuzhofkirche

Mit einem unterhaltsamen Programm führte das Ensemble auf hohem Niveau quer durch die Musikliteratur verschiedener Jahrhunderte. Musikliebhaber genossen einen vergnüglichen, kurzweiligen Abend.
 

Benefizkonzert "We will rock you" zugunsten Mutter-Kind-Wohnungen in St. Klara

10 Jahre Stiftung „Für junge Menschen": Das Rentner-Rockprojekt der Musikakademie Alteglofsheim und die Vincent Band heizten ihrem Publikum im Kolpinghaus in Regensburg ein.

Benefizkonzert: "Pessimisten leben länger - aber leben sie auch besser?"

Mit dieser Frage beschäftigten sich Max Rädlinger, Philipp Artmann und Maximilian Wolf in ihrem facettenreichen Klavierkabarettprogramm am 23. Februar 2014. Mit Leichtigkeit führten sie ihre Zuhörer singend und spielend in die Welt ihrer Musik und begeistern mit wortspielenden Reimen.

Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Stiftung „Für junge Menschen." Stiftung kirchliche Kinder- und Jugendhilfe, die damit Mutter-und-Kind-Wohnungen in St. Klara Regensburg unterstützt.

____________________________________________________________________________________

Bild BlechbläserConsorts RegensburgWeihnachtliches Konzert mit BlechBläserConsort Regensburg und Andreas Merl im Januar 2014

Das BlechBläser-Consort Regensburg und der Organist Andreas Merl spielten am 5. Januar 2014 in der Pfarrkirche St. Martin Barbing weihnachtliche Musik für Blechbläser und Orgel.

Unter dem Titel "Vom Himmel hoch" erklang weihnachtliche Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und Kontinenten. Zur Uraufführung kam eine Bearbeitung mit Variationen des Chorals „O Heiland, reiß die Himmel auf" von Hans Pritschet. Die Besetzung: Oswin Buchmann, Christine Hartmann, Hans Pritschet - Trompeten; Martin Meier, Martin Zimmermann - Posaunen; Bernhard Mitko - Tuba; Andreas Merl - Orgel.

Mit dem Erlös dieser Veranstaltung unterstützt die Stiftung "Kunst inklusiv", das Kunstatelier im Andreasstadel.

____________________________________________________________________________________

Benefizkonzert des Extrachors aus Hemau

Der WELTFRÜHGEBORENENTAG am 17. November  möchte über Landesgrenzen hinweg Frühgeburt und ihre Folgen thematisieren. Deutschlandweit werden jährlich ca. 60.000 Kinder zu früh geboren - eines von zehn Neugeborenen ist demnach ein Frühchen. Die Harl.e.kin-Nachsorge in Regensburg bietet Familien mit früh- oder risikogeborenen Kindern eine fachkompetente Beratung und Begleitung.

Extrachor GruppenbildDer „Extrachor" aus Hemau unterstützte Harl.e.kin Regensburg mit einem Benefizkonzert, jeweils im November 2012 und 2013. Das reine Oberstimmenensemble besteht aus neun Sängerinnen, die bereits von Kindheit an musizieren. Das Repertoire des Chores ist breit gefächert. Eigene Arrangements unterstreichen die Individualität des Chores, der für seine besondere Klangreinheit gelobt wird. Zwischen den Musikstücken soll die Situation der betroffenen Eltern zur Sprache kommen: Texte, die Gefühle ausdrücken, Kraft geben, Hoffnung nähren.

____________________________________________________________________________________

Benefizkonzert „Nicht hängen lassen!" mit Max Rädlinger und Philipp Artmann im Oktober 2013

Chanson-Abend im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum mit dem Nachwuchskünstler Max Rädlinger und „Pille" Philipp Artmann. Sie präsentierten ihr Programm „Nicht hängen lassen – Klavierkabarett — Pessimisten leben länger, aber leben sie auch besser?".

Mit dem Erlös dieses Konzertes unterstützte die Stiftung Mutter-und-Kind-Wohnungen in St. Klara Regensburg.

____________________________________________________________________________________

Trachtenkapelle

Benefizkonzert „aufgspuid werd" mit der Trachtenkapelle Regensburg „Stamm"

Die Trachtenkapelle Regensburg „Stamm" spielte im September 2013 zünftige bayrische Tanzbodenmusik.

Unter dem Titel „aufgspuid werd" erfreute die Kapelle mit Landler, Polka, Schottisch und Zwiefachen. Zwischendurch motivierten die bekannten Wirtshausmusikanten „De Hoaglich‘n" zum Mitsingen.

Mit dem Erlös dieser Veranstaltung unterstützt die Stiftung Mutter-und-Kind-Wohnungen in St. Klara Regensburg.